leben

Fotografin: Lena Theunissen    

Herzlich willkommen in Dresden! Wahrscheinlich freust du dich wie viele andere Neuankömmlinge auf deinen neuen Lebensabschnitt, aber einige Unsicherheiten und Fragen stehen sicherlich noch im Raum.

Für alle, die sich für ein Studium in Dresden entschieden haben, ist als nächstes die Frage nach dem (Über-)Leben wichtig.

Nur mit einem Dach über dem Kopf kann man im Studium voll durchstarten und hat Spaß dabei, daher sollte die richtige Wohnung so früh wie möglich organisiert werden.

Im Abschnitt Wohnen kannst du herausfinden, was beispielsweise die Vorteile einer Wohngemeinschaft oder einer eigenen Wohnung sind. Vorher musst du dich allerdings entscheiden, ob du in ein Studentenwohnheim ziehen willst, oder ob du lieber selbstständig auf dem freien Wohnungsmarkt suchen möchtest. Und natürlich kannst du dich hier auch über die bürokratischen Herausforderungen beim Umzug nach Dresden informieren.

Irgendwie müssen die eigenen vier Wände allerdings auch finanziert werden. Wichtige Fragen zu diesem Thema werden dir im  Abschnitt Lebensunterhaltungskosten und Finanzen beantwortet: Welche Kosten kommen überhaupt auf mich zu und welchen Anteil daran hat das Studium selbst? Welche Beträge stehen mir selbst zu und was kann und darf ich mir nebenbei dazuverdienen? Wie beantrage ich BAföG/ein Stipendium/ einen Studienkredit.

Aber möglicherweise hast du ja auch noch ein paar ganz andere, persönliche Fragen. Daher findest du im Abschnitt Beratung eine Übersicht über die wichtigsten Anlaufstellen bei besonders speziellen oder wichtigen Anliegen und Problemen. Wer beantwortet mir beispielsweise Fragen zum Studium mit Kind oder mit Behinderung? Wo lasse ich mich als internationaler Studierender am besten beraten?

 

Informationen zur Seite